Aufgaben und Ziele des Religionsunterrichts an der Stephan-Lochner-Schule

 

Im Religionsunterricht stehen die großen Fragen des Menschseins im Mittelpunkt: Wo komme ich her? Wo gehe ich hin? Welchen Sinn hat mein Leben? Was gibt mir Halt? Wie kann ich gut mit anderen zusammenleben?

 

Ausgehend von eigenen Überlegungen der Kinder wird thematisiert, wer glaubhafte Antworten darauf geben kann und was die religiösen Überlieferungen, vor allem die christliche, dazu beitragen können. Wir hören und lesen Geschichten aus der Bibel und entdecken Bezüge zu unserem eigenen Leben. Wir betrachten Bilder der Kunst und erschließen ihre Tiefendimension. Und schließlich üben wir uns immer wieder darin, unsere Gedanken und Gefühle in Worte zu fassen oder sie im kreativen Tun auszudrücken.