Sachunterricht an der Stephan-Lochner-Schule

(Unterrichtsziele und –inhalte)

 

Ziel des Sachunterrichts an der Stephan-Lochner-Schule ist es, die Kinder darin zu unterstützen Kompetenzen zu entwickeln, um sich in ihrer Lebenswelt zurechtzufinden, sie zu erschließen, zu verstehen und verantwortungsbewusst mitzugestalten. Die Kinder sollen dabei Lernen sich mit ihrer sozialen, natürlichen und technischen Umwelt auseinanderzusetzen.

Das handelnde und forschende Lernen steht im Fach Sachunterricht im Vordergrund. Die Kinder entdecken beispielsweise die Eigenschaften von Wasser oder Licht, indem sie Versuche planen, durchführen und auswerten.

Die Themen orientieren sich an den vier Bereichen des Lehrplans NRWs (vgl. https://www.schulentwicklung.nrw.de/lehrplaene/upload/klp_gs/LP_GS_2008.pdf, S. 37-52).

Oft werden die Unterrichtsreihen mit einem Besuch eines außerschulischen Lernortes wie der Zooschule, der Wasserschule, der Freiluga uvm. verbunden.